EGSA

Entsorgergemeinschaft
Sachsen-Anhalt e.V.

Die Entsorgergemeinschaft Sachsen-Anhalt e.V. (EGSA) wurde am 10.09.1996 als bundesweit tätige und staatlich anerkannte Entsorgergemeinschaft gegründet und für die Zertifizierung zum "Entsorgungsfachbetrieb" zugelassen.

Sie vertritt und zertifiziert seit mehr als 25 Jahren Entsorgungsunternehmen der kommunalen und privatwirtschaftlichen Kreislaufwirtschaft.

Die EGSA umfasst über 40 Mitgliedsunternehmen in Mitteldeutschland und hat sich einem hohen Qualitätsstandard verpflichtet, um die Zuverlässigkeit und Fachkompetenz ihrer Mitgliedsbetriebe sicher zu stellen.“

Die EGSA wird vertreten durch die Geschäftsführung und die Geschäftsstelle, den Vorstand und den Überwachungsausschuss

Geschäftsführung und Geschäftsstelle in: Hafenstraße 9a, 39106 Magdeburg

Dr. Mike Kersten - Geschäftsführung

Dr. Kersten & Partner

M.Sc. Patrick Möhring - Koordinator

Dr. Kersten & Partner

Der Vorstand, als gesetzlicher Vertreter, von der Mitgliederversammlung gewählt, wird vertreten durch:

Holger Drews - Vorsitzender

WIR Umweltservice Harz

Steffen Romatschke - Stellvertretender Vorsitzender

Deponie GmbH Altmarkkreis Salzwedel

Der Überwachungsausschuss dient der Erfüllung der Aufgaben gemäß § 14 EfbV und ist verantwortlich für Entscheidung über Verleihung oder Entzug von Überwachungszertifikaten. Er ist von der Mitgliederversammlung gewählt und wird vertreten durch:

Steffen Romatschke - Vorsitzender Überwachungsausschuss

Deponie GmbH Altmarkkreis Salzwedel

Kontaktdaten

Entsorgungswirtschaft Sachsen-Anhalt e.V.
Hafenstraße 9a
39106 Magdeburg
+49 391 / 59 77 91 43

Sie möchten der Entsorgergemeinschaft beitreten?

Mit der Bestätigung ihrer EGSA-Mitgliedschaft erhalten Sie zudem mit der Richtlinie zur Zertifizierung eine ausführliche Beschreibung des Zertifizierungsablaufs. Die Satzung und die Beitragsordnung können im Mitgliederbereich eingesehen und heruntergeladen werden.

Sehr gerne können Sie sich bei der EGSA-Geschäftsstelle über die Möglichkeiten der Zertifizierung ihres Unternehmens näher informieren, Mail oder Anruf genügt!